Diffamierung unseres Berufsstandes

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
zu Ihrer Info:
hier zunächst der 2. Teil unseres Widerstandes gegen die Diffamierung des gesamten Berufsstandes durch den Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung.

https://heilpraktiker-newsblog.de/2024/05/07/wegen-diffamierung-von-heilpraktikern-und-homoeopathie-geraet-die-bundesregierung-unter-druck-durch-die-anfrage-des-bundestagsabgeordneten-und-arztes-stephan-pilsinger/

Es wird ein 3. Teil folgen, wenn die entsprechenden Statements zur Antwort des BMIH eingegangen sind.