Ozontherapie

Dieses Seminar vermittelt in Theorie und Praxis, den Einsatz der
Ozontherapie bei Erkrankungen des venösen Systems
mittels Unterdruck-und Beutelbegasung bei offenen Beinen,
Ozon-Injektionen an Triggerpunkte sowie die Anwendungen von
Darm-Isufflationen bei End-und Dickdarm Erkrankungen.

Referent      HP Rainer Krumbiegel
Kosten         60,00 Euro
Zeit              Mi, 27.Mai 2020
Zeit              15:00 – 18:30 Uhr

Anmeldung bis zum 20.Mai 2020

Mindestteilnehmerzahl 4
Im Anschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über die
erfolgreiche Teilnahme nach den Richtlinien des FDH NRW e.V.