Rechtsgutachten zum Heilpraktikerrecht

Die, im Koalitionsvertrag vereinbarte Überprüfung des HP-Gesetzes
führte durch Gesundheitsminister Spahn im Januar 2020 zur Beauftragung eines Rechtsgutachtens, welches von Prof. Stock
( Anwalt für Medizin-, Verwaltung- und Hochschulrecht in Aachen )
erstellt wird und auf Grund der Corona-Pandemie erst im Oktober
vorliegen wird.
Hier die Ausschreibungs-Unterlagen, damit Sie sich selbst ein Bild machen können:
https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?0&id=291253

Es handelt sich um eine übliche Vorgehensweise bei Überlegungen eines Ministeriums, in Gesetze einzugreifen oder neue Gesetze zu schaffen.
Die Bundesregierung hat keinen Entwurf zur Abschaffung des Heilpraktiker-Berufes veranlasst.